Benutzerbedingungen

Nutzerbedingungen

Nutzer- und Kaufbedingungen Bearplay.se



1. Allgemeines

Die im Folgenden genannten Bedingungen gelten zwischen Ihnen als Nutzer und Mitglied (nachstehend „Nutzer“ genannt) und Bearplay AB mit der Organisationsnummer (schwedische Steuer-IdNr.) 5569446122 als Lieferant von Mitglieder- und Abonnentendienstleistungen auf der Website www.Bearplay.se (nachstehend „Bearplay“ genannt). Das Unternehmen besitzt eine F-Steuerkarte (schwedische Steuer für Gewerbetreibende). Durch Anklicken der Taste „Senden“ auf der Mitgliedsbestätigung bestätigt der Nutzer, dass er/sie die aktuellen Bedingungen durchgelesen hat und die Nutzer- und Kaufbedingungen billigt und akzeptiert.


2. Altersgrenzen

Für eine Mitgliedschaft bei Bearplay gilt eine Altersgrenze von 15 Jahren. Um die Zahlung der Mitgliedsgebühr selbstständig vornehmen zu können, muss man 18 Jahre alt sein. Ist der Nutzer erst 15 Jahre alt, benötigt er die Genehmigung eines Erziehungsberechtigten für das Abonnement.
Wenn der Nutzer die Taste „Senden“ auf der Auftragsbestätigung für das Abonnement anklickt, bescheinigt er/sie, dass er/sie 18 Jahre alt ist beziehungsweise dass ein Erziehungsberechtigter den Kauf des Abonnements genehmigt hat, falls er/sie erst 15 Jahre alt ist.



3. Inkrafttreten und Kündigung

Mit der Anerkennung des Bearplay-Vertrags bei der Registrierung bestätigt der Nutzer, dass er/sie die für Mitglieder bei Bearplay geltenden Bedingungen und Regeln durchgelesen und verstanden hat und diese billigt und akzeptiert.
Die Nutzerbedingungen gelten bis auf Weiteres. Bearplay behält sich das Recht vor, Veränderungen an diesen Bedingungen vorzunehmen. Eventuelle Änderungen können zu jedem beliebigen Zeitpunkt und ohne Vorwarnung erfolgen. Die Nutzerbedingungen sind jederzeit auf Bearplay nachzulesen.
Falls Sie aus irgendeinem Grund Ihre Mitgliedschaft oder Ihr Abonnement kündigen möchten, schicken Sie eine Mail an die Adresse, die auf Bearplay unter „Kontakt“ angegeben ist. Diese Mail muss korrekte und relevante Angaben über den Nutzer wie Name, Adresse, Kontaktdaten und eine funktionierende E-Mail-Adresse enthalten.
Bearplay kann seinerseits einem Nutzer kündigen und diesen mit sofortiger Wirkung ausschließen, falls er/sie gegen die in den vorliegenden Bedingungen festgelegten Regeln verstoßen hat. Die Kündigung erfolgt schriftlich an die vom Nutzer zuletzt angegebene E-Mail-Adresse.
Im Falle einer solchen Kündigung ist der Nutzer nicht mehr berechtigt, die auf Bearplay angebotenen Dienste zu nutzen.
Auf Wunsch des Nutzers kann Bearplay auch das Konto des Nutzers löschen.
Die für das laufende Jahr eventuell gezahlte Abonnementsgebühr wird jedoch nicht rückerstattet.
Bearplay entwickelt sich ständig weiter und behält sich deshalb das Recht vor, ohne vorherige Mitteilung Layout, Inhalt und Funktionen der Website zu verändern, zu schmälern oder zu erweitern beziehungsweise sonstige Änderungen auf Bearplay und den dort angebotenen Dienstleistungen vorzunehmen.

 

4. Urheberrecht

Das gesamte Material auf Bearplay ist durch schwedisches und internationales Urheberrecht geschützt. Bearplay und seine Inhalte sind ausschließlich für den privaten Gebrauch vorgesehen.
Design und Inhalt der Bearplay-Website sind Eigentum von Bearplay und dürfen ohne Genehmigung weder kopiert noch verwendet werden. Das Urheberrecht an Texten, Fotos und Videoclips hat der jeweilige Fotograf, Filmer, Produzent, Autor und Verfasser. Inhalte und Gestaltungselemente dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung von Bearplay benutzt, gespeichert oder in irgendeiner Form verschickt werden.
In Foren oder auf anderen Plattformen von Bearplay, auf denen die Mitglieder eigene Texte, Videos oder Fotos veröffentlichen, ist der Absender selbst für den Inhalt verantwortlich. Das publizierte Material darf nicht beleidigend, von pornografischem Charakter, volksverhetzend oder rassistisch sein. Es darf keine strafbaren Handlungen schildern und keine Verletzung des Urheberrechts anderer darstellen.
Bearplay trägt keine Verantwortung für die Inhalte von Webseiten oder Homepages, auf die Bearplay mit Links verweist oder über die Bearplay informiert. Des Weiteren ist Bearplay nicht für Produkte oder Dienstleistungen verantwortlich, die von anderen Akteuren als Bearplay bereitgestellt werden.
Veröffentlicht ein Nutzer einen Videoclip, ist er/sie auch für Ton und Musik sowie für die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und Vorschriften zum Urheberrecht verantwortlich.
Bearplay trägt ferner keine Verantwortung für irgendwelche Verluste, Schäden oder Kosten, die im Zusammenhang mit oder als Folge der Nutzung von Bearplay oder den auf Bearplay angegebenen Links und Informationen entstehen oder aus eventuellen Betriebsstörungen resultieren könnten.
Bearplay hat auch, sofern nicht anders vereinbart, ein nicht ausschließliches, zeitlich unbegrenztes Recht, von Mitgliedern auf Bearplay zur Verfügung gestellte Videoclips, Texte, Fotos oder sonstige Informationen ohne besondere Vergütung zu veröffentlichen. Bearplay ist zudem berechtigt, Screenshots und Ähnliches in anderen Medien zu publizieren, um Bearplay für eigene Vermarktungszwecke oder die anderer zu illustrieren.
Dies gilt auch für Bearplays Kooperationspartner im Zusammenhang mit gemeinsamen Marketingmaßnahmen oder Ähnlichem. 
Die bei der Registrierung einer Mitgliedschaft und/oder eines Abonnements gemachten Personenangaben werden in unserer Datenbank erfasst und gespeichert, zusammen mit von Ihnen hochgeladenem Bild- und Textmaterial und von Ihnen verfassten Texten. Wir speichern auch Statistik sowie die Logs, die entstehen, wenn Sie Bearplay nutzen.
Mit der Zustimmung zu einer Mitgliedschaft und/oder einem Abonnement bei Bearplay geben Sie gleichzeitig Ihr Einverständnis dazu. Dies verlangt das schwedische Datenschutzgesetz (Personuppgiftslagen, PuL).
Die Bestimmungen des PuL können Sie hier nachlesen. http://www.datainspektionen.se/lagar-och-regler/personuppgiftslagen/

 5. Anmeldung

Um die Dienste auf Bearplay nutzen zu können, sind Sie als Nutzer verantwortlich dafür, dass:
1. die Angaben im Anmeldeformular auf Bearplay korrekt und vollständig sind;
2. Ihre Login-Daten (einschließlich Passwort) nach Ausfüllen der Anmeldung und Billigung der Bedingungen sicher verwaltet und unter keinen Umständen an andere Nutzer weitergegeben werden;
3. Ihre Nutzer-Kontaktdaten laufend aktualisiert werden, damit Bearplay Ihnen Informationen bezüglich Ihrer Mitgliedschaft zukommen lassen kann;
4. Ihr Konto entsprechend verwendet wird. Sie tragen also für alles, was mit Ihrem Konto geschieht, die Verantwortung.


 6. Nutzerpflichten

Abgesehen vom übrigen Wortlaut dieser Bedingungen ist der Nutzer stets verpflichtet:
a) zu prüfen, was die Bedingungen für Bearplay und dessen Dienste besagen;
b) sich bei der Veröffentlichung von Texten, Videos, Fotos oder sonstigem Material an die Regeln zu halten, die auf Bearplay gelten.
Es ist verboten:
c) Bearplay und die auf Bearplay angebotenen Dienste für andere als rein private Zwecke zu nutzen;
d) auf Bearplay angebotene Videos auf öffentlichen Veranstaltungen zu verwenden oder zu zeigen, sofern nicht anders schriftlich vereinbart;
e) einen Versuch zu unternehmen, den Kopierschutz oder andere Funktionen auf Bearplay irgendwie zu umgehen;
f) auf Bearplay integrierte Funktionen in irgendeiner Weise zu löschen, zu ändern, zu beeinträchtigen oder zu beeinflussen;
g) auf Bearplay angebotene Inhalte ohne besondere Genehmigung zu kopieren oder auf sonstige Weise zu verbreiten;
h) das Format von gestreamten oder anderweitig veröffentlichten Filmen zu verändern oder einen solchen Versuch zu unternehmen;
i) Dateien mehrfach zu kopieren oder auf Bearplay veröffentlichte Dateien in irgendeiner Form zu verbreiten;
j) zu versuchen, die Sicherheitsfunktionen, Sicherheitsroutinen und IT-Systeme von Bearplay oder dessen Kooperationspartnern zu verändern, zu umgehen und/oder zu überlisten;
k) eine illegale Verbreitung, Vervielfältigung, Vermietung, Lizensierung oder Veröffentlichung von auf Bearplay vorhandenem urheberrechtlich geschütztem Material auf irgendeine Weise selbst zu ermöglichen, derartiges zu vermarkten, zu diesem Zweck Forumgruppen zu bilden, darüber zu informieren, derartiges zu erleichtern oder sich anderweitig daran zu beteiligen;
l) E-Mail-Adressen oder sonstige Kontaktdaten von anderen Nutzern zum Zwecke einer Kommunikation zu sammeln, die weder vereinbart, noch nachgefragt oder gewünscht wurde;
m) Bearplay in illegaler Absicht oder in einer Weise zu nutzen, die die angebotenen Dienste schädigen, zerstören oder überbelasten beziehungsweise Bearplay oder dessen Abonnenten/Mitgliedern Schaden zufügen könnte;
n) automatisierte Skripte oder Softwareprogramme zu verwenden, um Informationen von Bearplay einzuholen oder auf andere Weise mit Bearplay zu interagieren;
o) Inhalte hochzuladen, zu posten, zu übermitteln, zu teilen, zu speichern oder zu veröffentlichen, die schädlich, erschreckend, schikanierend, bedrohlich, ungesetzlich, vulgär, obszön, betrügerisch, unethisch, diskriminierend, rassistisch, fremdenfeindlich, pornografisch, zu strafbaren Handlungen auffordernd oder auf andere Weise zweifelhaft sein könnten;
p) private Informationen über Dritte einschließlich, aber nicht beschränkt auf Adressen, Telefonnummern, Seiten bei sozialen Netzwerken wie Facebook, E-Mail-Adressen, Personenkennziffern und Kreditkartennummern hochzuladen, zu posten, zu übermitteln, zu teilen, zu speichern oder anderweitig auf Bearplay zugänglich zu machen; 
q) Material hochzuladen, zu posten, zu übertragen, zu teilen oder auf andere Weise bereitzustellen, das Viren oder sonstige Schadsoftware, Dateien oder Programme enthält, welche allein zu dem Zweck geschaffen wurden, Soft- und Hardwarefunktionen zu stören, zu vernichten oder anderweitig zu begrenzen; darin eingeschlossen sind auch Links zu anderen Websites, die eine so genannte Schadsoftware enthalten könnten;
r) Material hochzuladen, zu posten, zu übermitteln, zu teilen, zu speichern oder auf andere Weise bereitzustellen, das zu kriminellen Handlungen auffordert oder Anweisungen dafür erteilt, gegen das Recht einer Person oder allgemein gegen nationales oder internationales Recht verstößt; dies gilt auch für die Aufforderung zum Beispiel zum Wildern oder zu Verstößen gegen die Jagdbestimmungen;
s) mehrere Konten oder Konten für andere Personen zu registrieren oder sich für jemand anders auszugeben beziehungsweise eine falsche Identität für die Nutzung von Bearplay zu schaffen;
t) das Konto einer anderen Person ohne die Genehmigung von Bearplay zu benutzen oder einen solchen Versuch zu unternehmen.


7. Ausschluss

Falls der Nutzer gegen die Bedingungen verstößt, kann Bearplay den Nutzer verwarnen, dessen Mitgliedschaft beenden, dessen Profil und/oder Material und Informationen entfernen, die der Nutzer auf Bearplay gepostet hat, oder den Nutzer daran hindern, Bearplay und dessen Dienste weiterhin zu verwenden oder sich aufzuschalten. Bearplay behält sich das Recht vor, solche Maßnahmen jederzeit mit oder ohne Vorwarnung zu ergreifen. Gegen solche Beschlüsse kann kein Einspruch erhoben werden.
Jeder Nutzer ist selbst dafür verantwortlich, was mit seinem Konto geschieht. Bei groben Übertretungen im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von
Text-, Bild-, Film- oder sonstigem Material, das Bearplay schaden oder gegen schwedisches Recht verstoßen könnte, kann eine polizeiliche Anzeige erfolgen.


8. Bearplay-Konto

Nutzer eröffnen zunächst ein Bearplay-Konto. Hier kann man wählen, ob man nur Mitglied oder Abonnent werden möchte. Als Abonnent erhält man Zugang zu dem gesamten, auf der Website veröffentlichten Material, darunter auch zu Filmen.
Abonnenten zahlen zurzeit eine Jahresgebühr von 389:- SEK inkl. Mehrwertsteuer. Der Kauf gilt als einmalige Gebühr, die nicht rückerstattet wird. Der Nutzer muss das Abonnement selbst innerhalb von 365 Tagen kündigen. Ansonsten wird das Abonnement automatisch erneuert. Die Möglichkeiten zur Zahlung der Gebühr sind auf Bearplay angegeben. Bearplay.se hat das Recht, den Preis für einen Dienst zu erhöhen oder zu senken oder den Dienst gratis bereitzustellen.
Bei Verstößen gegen die für Bearplay geltenden Regeln und Bedingungen kann das Konto/Abonnement des Nutzers beendet werden. In diesem Fall wird die Abonnementsgebühr nicht rückerstattet.
Bearplay ist berechtigt, die Preise für Abonnements oder sonstige auf der Website angebotene Produkte jederzeit zu ändern. Allerdings kann Bearplay von einem Nutzer, der bereits sein Jahresabonnement bezahlt hat, nicht verlangen, dass er mehr zahlen soll. Bearplay kann also für ein schon bezahltes Abonnement nicht im Nachhinein eine zusätzliche Zahlung einfordern.
Wenn ein Nutzer jedoch seinen Zahlungsverpflichtungen gegenüber Bearplays Kooperationspartnern nicht nachkommt, hat Bearplay das Recht, den Nutzer auszuschließen.
Sie können Ihr Bearplay-Abonnement auf www.cleeng.com (unserem Bezahldienst
) kündigen. 


9. Sprache

Nutzerverträge können zurzeit nur in schwedischer Sprache abgeschlossen werden. Die Nutzung der Dienste und der Abonnementsoption steht jedoch auch Personen in anderen Ländern zur Verfügung, allerdings zu denselben Bedingungen, und es obliegt dem Nutzer, sich ausreichend darüber zu informieren, welche Regeln auf Bearplay gelten.



10. Technik

Um das Filmmaterial auf Bearplay anschauen zu können, braucht Ihr Computer eine gewisse Kapazität. Der Abonnent muss selbst prüfen, ob der verwendete Computer die für das Anschauen von gestreamten Videos erforderliche Leistung und Software hat.
Eine Voraussetzung für die Nutzung der Streaming-Dienste auf Bearplay ist ferner, dass die für den Nutzer registrierten Mitgliedsdaten korrekt und vollständig sind.
Sämtliche veröffentlichten Videos werden in befindlichem Zustand gezeigt.
Bearplay ist nicht für Fehler oder Schäden verantwortlich, die vom Nutzer verursacht wurden oder die durch Fehler beziehungsweise Mängel in der Ausrüstung des Nutzers oder in einer anderen, nicht im Besitz von Bearplay befindlichen technischen Anlage entstanden sind.
Bearplay haftet unter keinen Umständen für Schäden in Form von Rechnerausfällen, Hacker- und Virusangriffen oder Datenverlust.
Bearplay haftet in keinem Fall, soweit oben nicht anders angegeben, für irgendwelche Schäden – weder direkte noch indirekte Schäden oder Folgeschäden –, die aus Fehlern oder Mängeln in den angebotenen Diensten resultieren.
Wenn Sie untersuchen möchten, ob Sie Videos anschauen können und die richtige Software installiert haben, besuchen Sie am besten eine Website wie zum Beispiel www.svt.se/play. Prüfen Sie hier, ob Sie die angebotenen Filme sehen können.
Die Bildqualität beim Abspielen von Filmmaterial hängt davon ab, welche Geschwindigkeit Ihr Breitbandzugang hat. Die Videos werden in unterschiedlichen Qualitätsformaten gestreamt: 400, 800, 1200, 1800 und 2400 Kbit/s. Bearplay ist nicht dafür verantwortlich, wenn die Bildqualität des Nutzers infolge der dem Nutzer zur Verfügung stehenden Breitbandgeschwindigkeit minderwertig ist. 



11. Personendaten

Wenn Nutzer sich als Mitglied oder Abonnent auf Bearplay registrieren, geben sie Kontaktdaten ein, die Angaben über die Identität des Nutzers enthalten. Bearplay wird auch eventuell einige andere Informationen über den Nutzer einholen, darunter Besuchszahlen, Konsummuster, IP-Adressen und Einloggzeiten. Darüber hinaus werden gewisse Informationen automatisch durch die Verwendung so genannter Cookies erfasst.
Indem der Nutzer die vorliegenden Bedingungen akzeptiert, erklärt er sich damit einverstanden, dass Bearplay derartige Daten und Informationen speichert und verarbeitet, um seine Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft des Nutzers zu erfüllen.
Die Personendaten des Nutzers werden solange gespeichert, wie der Nutzer Mitglied und/oder Abonnent bei Bearplay ist, sowie eine gewisse Zeit darüber hinaus, falls dies erforderlich ist, damit Bearplay seine Rechte und Pflichten gegenüber dem Nutzer erfüllen kann.
Bearplay wird die Daten nicht separat weiterverkaufen. Zulässig ist jedoch der Verkauf an Unternehmen, die sich im Besitz von Bearplay oder einem anderen Partner, mit dem ein Abkommen besteht, befinden.

 

12. Bearplays Haftung

Auch wenn Bearplay für Nutzer Regeln zur Veröffentlichung von Material festlegt, kann das Unternehmen nicht kontrollieren oder dafür haften, was jeder einzelne Nutzer über Bearplay postet, übermittelt oder teilt. Bearplay ist ferner nicht für anstößiges oder unpassendes Material verantwortlich, das von Nutzern auf Bearplay generiert wird.
Bearplay kann auch nicht garantieren, dass Bearplay immer funktioniert. Einige Dienste können vorübergehend wegen Systemwartung, Updating oder anderen Arten von Unterbrechungen außer Funktion sein.
Jedwede Nutzung von Bearplay und dessen Diensten erfolgt auf eigene Verantwortung und eigene Gefahr.
Bearplay haftet nicht für Unterbrechungen, verzögerte Datenübertragung, Fehler im Internet- oder Breitbandzugang, Fehler bei anderen Arten von Anschlüssen, Diebstahl oder Zerstörung. Auch für den unzulässigen Anschluss an die Kommunikation des Nutzers oder eine Veränderung der solchen haftet Bearplay nicht.
Bearplay übernimmt keine Haftung für technische Fehler oder andere Probleme, die bei Dritten auftreten könnten.
Bearplay haftet ferner nicht für Verluste oder Schäden, die durch Nutzung von Bearplay oder dessen Diensten entstehen.
Bearplay ist bestrebt, Bearplay.se vor Viren, Schadsoftware oder anderen schädlichen Programmen zu bewahren, kann dies jedoch leider nicht garantieren.

13. Widerrufsrecht

Die elektronisch über Streaming-Dienste verbreiteten Filme werden von einem Kooperationspartner von Bearplay bereitgestellt. Bearplay haftet nicht für Unterbrechungen oder andere Probleme, die bei diesem Kooperationspartner auftreten könnten. Bearplay stellt dem Nutzer eine Dienstleistung gemäß dem Gesetz über Fernabsatzverträge bereit. Da aber Bearplays Erfüllung der Dienstleistung mit dem Verschicken der Auftragsbestätigung an den Nutzer beginnt, haben die Bestimmungen des Fernabsatzgesetzes zum Widerrufsrecht keine Gültigkeit.
Durch Anklicken der Taste „Senden“ auf der Auftragsbestätigung erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass Bearplay mit der Ausführung der Lieferung beginnt.



14. Abtretung

Bearplay ist befugt, seine Rechte und Pflichten gemäß diesen Nutzungsbedingungen ohne vorherige Einverständniserklärung des Nutzers an andere abzutreten. Der Nutzer ist nicht befugt, seine Rechte und Pflichten gemäß diesen Nutzungsbedingungen ohne vorherige schriftliche Einverständniserklärung von Bearplay an andere abzutreten.



15. Anwendbares Recht und Beilegung von Rechtsstreitigkeiten

Streitigkeiten über die Auslegung und Anwendung dieses Vertrags, die nicht durch Verhandlung zwischen den Parteien zu lösen sind, können an Allmänna Reklamationsnämnden (Öffentliches Reklamationsamt in Schweden) verwiesen werden. Falls Streitigkeiten einer gerichtlichen Prüfung unterzogen werden sollen, hat dies vor einem schwedischen Gericht unter Anwendung der schwedischen Rechtsprechung zu erfolgen. Gerichtsstand für eventuelle Rechtsstreitigkeiten ist das Amtsgericht Karlstad.

 

16. Information

Bei Fragen zu diesen allgemeinen Bedingungen oder dem Wunsch nach Kontaktaufnahme kann sich der Nutzer jederzeit über das Kontaktformular auf Bearplay an das Unternehmen wenden.